Staffel 1


Dies sind die Episoden der ersten Staffel von Spartacus mit dem Titel "Spartacus: Blood and Sand". Der Episodenguide der zweiten Staffel "Spartacus: Vengeance" befindet sich hier.
  • Die rote Schlange

    1.01 Die rote Schlange

    (The Red Serpent)

    Um ihr Land vor den einfallenden Gothen zu verteidigen, verbünden sich die Thraker trotz starker Bedenken mit den Römern. Doch als es darum geht ihre Heimatdörfer zu verteidigen, befielt der Römische Legat Claudius Glaber den thrakischen Hilfstruppen zusammen mit den Römern in eine andere Richtung zu marschieren, er will die ungeschützten thrakischen Dörfer aufgeben. Unter der Führung eines jungen Thrakers erheben sich die Thraker, töten zwei Römische Soldaten und setzten Glaber bewusstlos. Sie fliehen, um ihre Dörfer zu verteidigen. Hier kann der junge Thraker seine Frau Sura retten, doch kurze Zeit später wird er von Glaber aufgespürt. Sura wird versklavt, die Thraker zum Tode in der Arene verurteilt. Sie werden nach Capua gebracht, wo sie in der Arena sterben sollen, so ist es der Wille von Glaber und seiner Frau Ilithyia, Tochter eines einflussreichen Senators. Doch während alle anderen Thraker in der Arena sterben, überlebt der junge Thraker, tötet die anderen Gladiatoren. Notgedrungen schenkt ihm Glaber das Leben, doch der junge Thraker, der nach einer Legende von dem Ludus-Besitzer Batiatus auf Spartacus getauft wird, muss fortan als Gladiator kämpfen.


    Kommentare
  • Sacramentum Gladiatorum

    1.02 Sacramentum Gladiatorum

    (Sacramentum Gladiatorum)

    Der versklavte Krieger Spartacus tritt dem Ludus von Batiatus bei, wo er zu einem Gladiator geformt werden soll. In Crixus, dem unbesiegten Gladiator von Capua, macht sich Spartacus schnell einen gefährlichen Feind im Ludus. Trainiert wird Spartacus von dem langjährigen Gladiator Doctore. In Varro findet er zudem schnell einen Vertrauten und Trainingspartner. Schließlich macht Batiatus Spartacus ein Angebot, dass er nur schwer ablehnen kann.


    Kommentare
  • Legenden

    1.03 Legenden

    (Legends)

    In Capua steht ein großes Event für alle Gladiatoren an. Bei einem Festival wird es viele Gladiatorenkämpfe in der Arena geben. Mit einem cleveren Schachzug erkämpft sich Spartacus das Recht gegen den unbesiegten Champion Crixus im Hauptkampf antreten zu dürfen. Lucretia sorgt sich um Crixus, mit welchem sie eine Affäre hat. Der jedoch hat eigentlich nur Augen für eine Sklavin von Lucretia, die Batiatus vor dem Kampf mit Spartacus warnt.


    Kommentare
  • Die Höhle

    1.04 Die Höhle

    (The Thing in the Pit)

    Nach der Schande im Kampf von Spartacus gegen Crixus sieht sich Batiatus dazu genötigt Spartacus in einer Untergrundarena antreten zu lassen, in welcher es keinerlei Regeln gibt. Alles ist erlaub im Kampf. Derweil versteht Crixus nicht, warum die Sklavin Naevia sein Liebesgeschenk abgelehnt hat.


    Kommentare
  • Schattenspiele

    1.05 Schattenspiele

    (Shadow Games)

    Ausgerechnet die verfeindeten Spartacus und Crixus sollen gemeinsam als Team in der Arena von Capua antreten, um einen unbesiegten Champion zu schlagen. Derweil hat Ludusbesitzer Batiatus einige Geldsorgen.


    Kommentare
  • Stunde des Ruhms und der Trauer

    1.06 Stunde des Ruhms und der Trauer

    (Delicate Things)

    Lügen, Misstrauen und Falschheit prägen den Ludus von Batiatus und beeinflussen die Hoffnungen von Barca und Spartacus von einer guten Zukunft. Barca hofft sich und seine Freundin von Batiatus freikaufen zu können und wieder ein freies Leben leben zu können, während Spartacus eine Wiedervereinigung mit seiner ebenfalls in die Sklaverei gefallene Frau anstrebt. Hierzu schmiedet Spartacus einen Fluchtplan, falls er sich nicht in der Arena freikämpfen kann.


    Kommentare
  • Das Pendel des Schicksals

    1.07 Das Pendel des Schicksals

    (Great and Unfortunate Things)

    Nachdem Spartacus' Frau tod ist, sucht er nach einem neuen Sinn in seinem Leben. Er findet ihn im Kampf in der Arena. In der Abwesenheit von Barca kämpft Pietros ohne Beschützer im Ludus. Varro bekommt Besuch von seiner Frau, welche allerdings keine guten Nachrichten im Gepäck hat. Derweil kommen Spartacus und Doctore hinter einige Geheimnisse im Ludus.


    Kommentare
  • Im Zeichen der Bruderschaft

    1.08 Im Zeichen der Bruderschaft

    (Mark of the Brotherhood)

    Spartacus hat sich seiner Rolle als neuer unbesiegter Champion von Capua angenommen. Sein Vorgänger, Crixus, muss sich schnell von seinen Wunden erholen und ins Training zurückkehren, wenn er nicht von Batiatus verkauft werden will. Derweil treffen sechs neue Rekruten im Ludus ein, die das Training beginnen. Einer von ihnen wird von Ilythia persönlich bezahlt. Dafür verlangt sie allerdings eine zweifelhafte Tat von ihm. Derweil entdecken Spartacus und Crixus, dass sie zusammenhalten müssen, auch wenn sie nie gute Freunde werden können.


    Kommentare
  • Die Huren Roms

    1.09 Die Huren Roms

    (Whore)

    Licinia, eine reiche Frau und Cousine von Marcus Crassus, dem Senator, hat Lucretia darum gebeten, einmal die 'Ware' im Ludus in Augenschein nehmen zu dürfen. Dabei trifft sie auf Spartacus. Lucretia will jedoch verhindern, dass sich Spartacus und Licinia näher kommen. Unbewusst schläft schließlich Ilythia, die eigentlich die Geliebte von Crixus ist, mit Spartacus, ehe sie von Licinia und Lucretia überrascht wird. In einer Rage tötet sie Licinia. Varro's Frau ist währenddessen verschwunden, um sie wieder zu finden, lässt Spartacus eine der Haussklavinnen nach ihr suchen. Ashur macht derweil eine bedeutende Übereinkunft mit einem Feind von Batiatus.


    Kommentare
  • Mörderisches Opfer

    1.10 Mörderisches Opfer

    (Party Favors)

    Spartacus und Crixus sollen bei einer Festlichkeit zu Ehren des Heranwachsenden Numerius in einem Schaumatch gegeneinander antreten. Während in dem Kampf eigenlich nur die Kleidung zerstört werden soll, ist Crixus auf Blut aus. Ilythia drängt Numerius schließlich dazu, Spartacus dazu zu zwingen, Varro zu töten. Entgegen seinem Willen tötet Spartacus daher Varro. Mit Hass auf sich selbst kehrt Spartacus in seine Zelle zurück, wo er Trost von Mira erhält.


    Kommentare
  • Alte Wunden

    1.11 Alte Wunden

    (Old Wounds)

    Spartacus ist nach dem Tod von Varro noch immer am Boden zerstört und teilt dessen Frau Aurelia mit, dass Varro durch seine Hände starb. Derweil schmerzt Spartacus auch eine Wunde, welche er sich im Kampf mit Varro zuzog. Während ihn ein Arzt und Mira versorgen, hat Spartacus Visionen von Varro und Sura. Als Crixus wieder ein wenig den Lebenswillen in Spartacus weckt, entdeckt dieser, dass Batiatus in den Tod von Sura verwickelt ist.


    Kommentare
  • Enthüllungen

    1.12 Enthüllungen

    (Revelations)

    Lucretia und Batiatus erwarten die Ankunft von Glaber, dem Ehemann von Ilythia. Derweil warnt Mira Spartacus davor zu fliehen, denn dann würde er nicht nur sein Leben riskieren, sondern nach dem Römischen Gesetzt das Leben aller Sklaven im Ludus. Als Glaber im Ludus eintrifft, muss Spartacus gegen ihn antreten. Derweil wird die Beziehung von Crixus und Naevia aufgedeckt. Doctore erfährt zudem von Naevia die mysteriösen Umstände von Barca's Tod.


    Kommentare
  • Tötet sie alle

    1.13 Tötet sie alle

    (Kill Them All)

    Spartacus will nur noch Rache. Blind vor Wut lehnt er auch die Hilfe der anderen Gladiatoren ab, er will den Ludus von Batiatus für alle Zeiten vernichten. In der Arena von Capua wird für die Elite der Stadt ein Kampf zwischen Crixus und Spartacus arrangiert. Hier konfrontiert Doctore Batiatus mit dem Tod von Barca, währenddessen erhält Spartacus Hilfe von Mira. Im letzten Moment des Kampfes halten Spatacus und Crixus doch noch zusammen, in der Arena bricht daraufhin ein Massaker aus, als auch weitere Gladiatoren durch die geöffneten Tore von Mira die Arena betreten und ihre Herren und Soldaten angreifen.


    Kommentare
/var/www/serienfans.tv/html
 © Copyright 2014 Serienfans.TV ÜBER UNS PARTNER KONTAKT IMPRESSUM HOSTED BY Nitrado Logo