Serienfans.TV - deine Serien Community
"Doctor Who": Review "Into the Dalek

Spoiler! "Doctor Who": Review "Into the Dalek

Letzte Woche durfte Peter Capaldi seinen Doctor vorstellen. Nun folgt die erste reguläre Folge, in der ein alter Feind des Doctors wieder auftaucht. Kann diese Folge überzeugen?

 

Handlung

Nachdem Clara den Doctor Kaffee holen geschickt hat, rettet dieser lieber eine Soldatin aus einem Raumschiff, das gerade von Daleks angegriffen wird. Er bringt sie zurück zu den Rest der Armee und bekommt da einen neuen Auftrag, den er nicht ablehnen kann: An Bord des Rebellenraumschiffes befindet sich ein kaputter Dalek, der auf der Seite der Rebellen steht. Ein kaputter Dalek, der gut geworden ist, kann der Doctor nicht widerstehen. Er und einen Trupp von Soldaten und Clara werden geschrumpft und in den Dalek gesetzt um ihn wieder kampfbereit zu machen. Clara trifft unterdessen ihren neuen Kollegen Danny Pink, der ehemalige Soldat unterrichtet Mathe an ihrer Schule.

Allgemein lässt sich zu der Folge sagen, dass diese eher zu den düsteren Folgen gehört und davon profitiert den neuen Doctor nicht mehr vorstellen zu müssen. Der Doctor muss sich weiterhin noch selbst finden und stellt sich die Frage, ob er ein guter Mann sei.

 

Der Doctor

Die Frage, ob er ein guter Mann ist, kann ihm Clara nicht beantworten. Sie sagt am Ende aber, dass er es immerhin versuche und es darauf ankäme. Als Zuschauer könnte ich die Frage auch nicht einfach beantworten. Der neue Doctor ist kälter und berechnender als sein Vorgänger. Er gibt einem Soldaten eine radioaktive Pille schlucken, damit sie erfahren können wo die Leichen landen. Seine Begründung dazu ist, dass der Soldat eh nicht mehr zu retten war. So ein kaltes Vorgehen ist man vom Doctor nicht gewöhnt. Als er die Soldatin Journey Blue gerettet hat, hat er keine Worte des Beileid für ihren Bruder übrig. Der Dalek sieht in der Seele des Doctors neben Schönheit für das Universium auch Hass für die Daleks. Ein Umstand, wodurch der Doctor an sich selbst zweift.

Allgemein lässt er auch seine Abneigung gegen Soldaten hoffen heraus. Deshalb nimmt er Journey auch nicht mit, obwohl sie gefragt hat.Was gerade im Hinblick auf den neuen Charakter Danny Pink interessant sein wird.

 

Clara und Danny

Danny Pink darf in der Folge noch nicht mitreisen. Wird dem Zuschauer aber schon als neuer Arbeitskollege von Clara vorgestellt. Beide verstehen sich auch sehr gut und verabreden sich schon zu einem Date. Obwohl Clara da etwas nachdrücklicher sein muss. Bei Danny handelt es sich um einen ehemaligen Soldaten. Es wird auch angedeutet, dass er nicht nur Soldaten getötet hatte. Dies könnte in Zukunft gerade im Hinblick mit dem Doctor zu interessanten Augenblicken führen.

Clara nimmt in der Folge die Aufgabe der „Carer“ des Doctors ein. Sie sorgt sich, damit der Doctor es nicht tun muss. Sie gibt ihm in der Folge viel Kontra, welches der Doctor auch gut findet und zweimal auch betont, dass sie dafür eigentlich eine Gehaltserhöhung verdient hätte, wenn sie bezahlt werden würde. Sie ist es auch, die den Doctor wieder in Aktion treten lässt, als der Dalek wieder erwacht und zur einer Killermaschine wird. Durch Claras Hilfe und Anstöße (und Backpfeife) schafft es der Doctor eher zu einem guten Mann zu werden, wie er es will.

 

Dalek

Zu den Erzfeinden des Doctors lässt sich nicht viel sagen. Die Knallbunten Daleks scheinen gänzlich verschwunden zu sein. Es bleibt bei den goldenen. Die Daleks wurden wieder als eine echte Gefahr dargestellt. Die Reise ins Innere eines Daleks war ebenfalls eine gute Idee. Dabei handelt es sich mittlerweile aber um ein typisches SciFi-Element. Was der Doctor als gute Filmidee kommentiert.

 

Staffelhandlung

Auch in der Folge durfte Missy wieder auftauchen und die heldenhafte Soldatin im Himmel begrüßen. Mehr als die Szene gab es aber nicht. Es ist abzusehen, dass Danny Pink noch öfters auftauchen wird.

 

Fazit

Alles in allem war die Folge einen Tick besser als die Auftaktfolge. Der neue Doctor musste nicht vorgestellt werden und es konnte sich völlig ins Geschehen gestürzt werden. Allgemein war die Folge allerdings deutlich düster, obwohl lustige Dialoge nicht ausblieben

(Der Doctor zu Clara:„Your hip is fine, you look like a man")

 

4,5/5


Weitere News zu Doctor Who

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

Die BBC hat einen neuen 2. Trailer zur britischen Hitserie "Doctor Who" veröffentlicht und seit die neuste Inkarnation in Ation. Die 11. Staffel markiert einen Neuanfang der Serie. Das erste Mal über...

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

Lange war es noch geheim. Nun wurde bekannt, wann es neue Abenteuer in Raum und Zeit für Fans der britischen SciFi-Serie "Doctor Who" gibt. Los geht es im Oktober. Los geht es am 07.10 auf BBC. Dabei...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

Fear The Walking Dead
Fear The Walking Dead

"Fear The Walking Dead" ist ein Serienableger von "The Walking Dead". Wie bei der Originalserie, die auf einer Comic-Reihe beruht, ist Robert Kirkman der Macher hinter den Kulissen. Die Companion-Ser...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Dominic  Monaghan
Dominic Monaghan

Dominic Monaghan wurde heute 43 Jahre alt.

Ian  Somerhalder
Ian Somerhalder

Ian Somerhalder wurde heute 41 Jahre alt.

David Harewood
David Harewood

David Harewood wurde heute 54 Jahre alt.

Wendell Pierce
Wendell Pierce

Wendell Pierce wurde heute 53 Jahre alt.


Warning: Unknown: open(/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session/sess_ujv3eqbln7mnm8irgci3np89g0, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session) in Unknown on line 0