Serienfans.TV - deine Serien Community
"Doctor Who": Review: Time Heist

Spoiler! "Doctor Who": Review: Time Heist

Ocean`s Eleven trifft auf Zeitreisen. So ähnliche wurde die neuste Doctor Who Folge angekündigt. Kann die Folge von den beiden „Sherlock“ Autoren Stephen Thompson und Steven Moffat überzeugen?

 

Handlung

Clara will sich gerade auf dem Weg zum zweiten Date mit Danny machen, wird aber vom Doctor aufgehalten. Sein Telefon in der Tardis klingelt und bevor sie es wissen, befinden sie sich in der Bank von Karabraxos an einem Tisch mit zwei anderen und vier Gedächniswürmer. Alle vier können sich nicht erinnern, wie an den Ort gelangt sind. Erfahren durch Audioaufnahmen in einem Koffer, dass sie sich freiwillig gemeldet haben. Sie bekommen vom „Architekt“ die Aufgabe die Bank auszurauben. Das Sicherheitssystem der Bank befindet sich schon auf der Suche nach den Eindringlingen.

 

Die Gang

Die Truppe besteht neben dem Doctor und Clara zusätzlich aus Psy, einem Cyborg und Saibra, eine Formwandlerin. Der Doctor ist der Anführer der Truppe und steuert sie von einem Koffer zum nächsten. Der Architekt hat nämlich Koffer in der Bank hinterlassen, die allesamt einen wichtigen Teil in dem Plan spielt. Dadurch, dass alle vier den Plan nicht mehr kennen, wandeln sie etwas ziellos durch die Bank. Sie haben sich das Gedächtnis aufgrund der Sicherheitssystems gelöscht. Das besteht aus dem „Teller“. Ein Wesen, das Schuld in Leuten erkennen kann. Da die vier den Plan nicht kennen, kann das „Teller sie anfangs nicht spüren. Das ändert sich aber mit jedem Koffer, den sie finden.

Der Doctor als Anführer der Gruppe darf den Ton der Folge angeben und bekommt auch die besten Dialogzeilen ("Basically, it's the eyebrows"). Die zwei neuen im Team können auch überzeugen. Beide haben sich für den Raub entschieden, weil sich in der Bank, das befindet, was sie am liebsten haben wollen. Für Psy bedeutet es gelöschte Daten über seine Freunde und Familie wieder zubekommen und für Sibra ein normales Leben zu führen. Es war überraschend, aber auch eine schöne Abwechselung, dass die beiden die Folge überlebt haben. Vielleicht gibt es irgendwann ein Wiedersehen mit den beiden. Zu begrüßen wäre es. Der Doctor hat sich für den Raub entschieden um den „Teller“ (übriges handelte es sich da nicht um CGI)- die letzten beiden seiner Art- zu retten.

So richtig überraschend war es am Ende aber nicht, dass es sich bei dem Architekt um den Doctor selbst gehandelt hat. Es überrascht aber, dass er ohne Probleme Koffer innerhalb der Bank positionieren konnte. Das Sicherheitssystem der Bank hat schon einige Lücken.

 

Die Bank

Keeley Hawes spielt die Sicherheitsschefin der Bank und die Bankbesitzerin selbst. Vom Aussehen her hat sie mich erst an Madame Kovarian erinnert. Bei der Bank soll es sich um die sicherste im Universum handeln. Dafür sorgt der Teller. Irgendwie habe ich da mehr Sicherheitsvorkehrungen erwartet. Die Gang konnte mehr oder weniger ungestört durch die Korridore der Bank irren. Gibt es in der Zukunft keine automatische Videoüberwachung?

 

Richtige Schwierigkeiten in den Tresors zu kommen, hatte die Gang nicht. Viele Szenen und Übergänge wirkten auch eher aneinander gereiht. So wird in einer Szene durch einen Korridor gerannt, nur um beim Teller zu landen. Die Erzählstruktur wurde etwas konfus und zu gehetzt. Vielleicht hätte 15 Minuten mehr der Folge sehr gut getan. Der Twist am Ende der Folge, dass es sich bei der Auftraggeberin um die Bankbesitzerin selbst handelt, war erfreulich, aber auch keine richtig große Überraschung.

 

Fazit

Alles in allem war es eine solide Folge. Die in der Mitte etwas gehetzt wirkte und irgendwie fehlte mir das besondere etwas in der Folge. Gute Unterhaltung war aber drin und die Grundidee war auch gut.

 

5/10


Weitere News zu Doctor Who

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

Die BBC hat einen neuen 2. Trailer zur britischen Hitserie "Doctor Who" veröffentlicht und seit die neuste Inkarnation in Ation. Die 11. Staffel markiert einen Neuanfang der Serie. Das erste Mal über...

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

Lange war es noch geheim. Nun wurde bekannt, wann es neue Abenteuer in Raum und Zeit für Fans der britischen SciFi-Serie "Doctor Who" gibt. Los geht es im Oktober. Los geht es am 07.10 auf BBC. Dabei...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

The Mentalist
The Mentalist

Patrick Jane ist Berater beim CBI. CBI steht für California Bureau of Investigation, einer Polizeieinheit für Schwerverbrechen. Patrick arbeitet dabei im Team der forschen Teresa Lisbon. Bei ihr eckt...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Kenneth Cranham
Kenneth Cranham

Kenneth Cranham wurde heute 75 Jahre alt.

Sarah Sutton
Sarah Sutton

Sarah Sutton wurde heute 58 Jahre alt.

Mayim Bialik
Mayim Bialik

Mayim Bialik wurde heute 44 Jahre alt.

Gbenga Akinnagbe
Gbenga Akinnagbe

Gbenga Akinnagbe wurde heute 41 Jahre alt.


Warning: Unknown: open(/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session/sess_fm6tblr0jcgoef9ormm63psb04, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session) in Unknown on line 0