Serienfans.TV - deine Serien Community
"Doctor Who": Review zur Folge  9.03: "Under the Lake"

"Doctor Who": Review zur Folge 9.03: "Under the Lake"

Nach dem starken Staffelauftakt folgt schon die nächste Doppelfolge. Der Doctor trifft auf Geister unter Wasser. Kann die dritte Folge der neunten Doctor Who-Staffel ebenfalls überzeugen?

 

Handlung:

Der Doctor und Clara landen per Zufall auf einer Unterwasserstation in Scotland im Jahr 2119. Das dortige Forschungsteam hat ein Raumschiff gefunden und damit allerlei Ärger. Geister scheinen die Station heimzusuchen und die Lebendigen töten zu wollen. Der Doctor und Clara werden von dem Forschungsteam unterstützt das Rätsel zu lösen.

 

Der „Being Human“-Erfinder Toby Whithouse liefert mit der Folge eine klassische Doctor Who Folge auf. Man nehme Geister und eine Unterwasserstation und schon hat man eine interessante Prämisse. Seit der Folge „A Town called Mercy“ der siebten Staffel hat er nicht für die Serie geschrieben.

 

Die Folge wird gradlinig erzählt und profitiert ungemein davon, der erste Teil eines Zweiteilers zu sein. Die Folge wirkt nicht gehetzt, wie es bei Einzelfolgen ab und zu auftritt. Es bleibt genug Zeit die Crew der Unterwasserstation kennen zu lernen und auch genug Zeit um Spannung aufzubauen. Die Frage ist nur, ob dann der zweite Teil die durch den ersten Teil aufgebauten Erwartungen auch erfüllen kann, aber das werden wir nächste Woche sehen.

 

Das Forschungsteam und der Doctor

Sobald der Doctor auf die Crew trifft, folgen einige lustige Dialoge zwischen ihm und der Crew. Der Doctor blickt etwas auf die herunter, gibt sich aber Mühe sie nicht gänzlich vor den Kopf zu stoßen. Da werden dann auch schon mal vorgefertigte Karteikarten benutzt, die für Situationen passende Sätze bereit halten. Eine sehr schöne und lustige Idee. Allgemein hat der Doctor in der Folge viele schöne und lustige Momente.

Die Crew Mitglieder werden ebenfalls gut vorgestellt. Hervorzuheben ist dort Cass. Die Schauspielerin Sophie Leigh Stone ist ebenfalls wie ihre Rolle taub. Aber auch der Rest der Crew kann in den wenigen Momenten, in den der Zuschauer sie kennenlernt etwas Charakter bekommen.

 

Als der Doctor akzeptiert, dass es sich um Geister handelt, habe ich erwartet, dass Danny Pink erwähnt wird. Immerhin betont der Doctor selbst, dass dies bedeutet, dass der Tod nicht das Ende bedeuten muss. Anscheinend gibt es auch einen Weg aus dem Tod. Anders kann der Cliffhanger nicht aufgelöst werden. Niemand wird glauben, dass der Doctor nun ein Geist bleibt.

 

Fazit

Die Folge bildet einen guten Aufbau und eine spannende Prämisse und Cliffhanger. Bleibt nur zu hoffen, dass die nächste Folge die Erwartungen erfüllen kann. 8/10 Punkte

 

Zitat der Folge:

I'm very sorry for your loss. I'll do all I can to solve the death of your friend slash family member slash pet.”



Weitere News zu Doctor Who

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

Die BBC hat einen neuen 2. Trailer zur britischen Hitserie "Doctor Who" veröffentlicht und seit die neuste Inkarnation in Ation. Die 11. Staffel markiert einen Neuanfang der Serie. Das erste Mal über...

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

Lange war es noch geheim. Nun wurde bekannt, wann es neue Abenteuer in Raum und Zeit für Fans der britischen SciFi-Serie "Doctor Who" gibt. Los geht es im Oktober. Los geht es am 07.10 auf BBC. Dabei...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

Rizzoli & Isles
Rizzoli & Isles

"Rizzoli & Isles" ist eine amerikanische Krimi-Serie, die auf der Buchreihe von Tess Gerristsen basiert.Zusammen mit ihrer Freundin der Gerichtsmedizinerin Maura Isles (Sasha Alexander) klärt Dete...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Skeet Ulrich
Skeet Ulrich

Skeet Ulrich wurde heute 50 Jahre alt.

Reno Wilson
Reno Wilson

Reno Wilson wurde heute 50 Jahre alt.

Evan Peters
Evan Peters

Evan Peters wurde heute 33 Jahre alt.

Crystal Lowe
Crystal Lowe

Crystal Lowe wurde heute 39 Jahre alt.

Tom Baker
Tom Baker

Tom Baker wurde heute 86 Jahre alt.

Rainn Wilson
Rainn Wilson

Rainn Wilson wurde heute 54 Jahre alt.