Serienfans.TV - deine Serien Community
"Doctor Who": Review zu "The Eaters of Light"

"Doctor Who": Review zu "The Eaters of Light"

Der Doctor und Bill wollen das Verschwinden der 9. römischen Legion klären und reisen dafür ins 2. Jahrhundert. Kann

Handlung

Der Doctor und Bill haben unterschiedliche Meinungen, was mit der 9. Legion des Römischen Reiches im zweiten Jahrhundert passierte. Um die Diskussion zu beenden, reisen sie mit der Tardis in die damalige Zeit nach Schottland. Schnell müssen sie feststellen, dass das Verschwinden der Armee keinen weltlichen Grund hatte, sondern einen extraterrestrischen .

 

Die Folge

Rona Munro hat die Folge geschrieben. Sie hatte die letzte Folge der klassischen Serie 1989 geschrieben und kehrt mit der Folge zur Serie zurück. Sie ist die einzige Autorin, die sowohl für die klassischen Serie sowie für die aktuelle Serie geschrieben hat.

 

Mit dem Verschwinden der 9. Legion als Thema wählt Munro ein historischen Themen und mixt es mit fiktiven Elementen. Die Gefahr durch ein unaufhaltsames menschenfressendem Monster weiß aber nur bedingt zu packen. Dass das Monster eine ganze Legion vernichtet hat, sollte eigentlich genug Spannung liefern, aber in den Szenen, in denen das Monster dann auftaucht, wirkt es nicht gefährlicher als schon vorher dagewesene Monster. Das Monster kommt durch eine Art Dimensionsriss in unsere Welt. Scheint es auf unseren Planeten recht häufig zu geben. Das Portal wird aber nur bei Sonnenaufgang aktiv. Der örtliche keltische Stamm hat sich als Aufgabe gemacht, diese Monster zu bekämpfen, damit sie nicht auf die Erde kommt. Im Angesicht der drohenden Invasion durch die Römer hat die Torwätcherin ein Monster aber absichtlich hindurch gelassen. Die Hoffnung war, dass das Monster die angreifende Armee besiegen wird (was es auch tat) und dadurch genug geschwächt sein wird, dass die Kelten mit es fertig werden können (was nicht eintrat).

Es werden interessante Themen angeschnitten, aber dann nicht weiter behandelt. Sei es der Umstand, dass die Krieger auf beiden Seiten sehr jung sind oder, dass ehemalige Feinde im Angesicht einer Gefahr doch zusammenarbeiten.

Nardole (Matt Lucas) sorgt in der Folge wieder einmal für die meisten Lacher. Er ist in der ersten Hälfte der Folge im Bademantel unterweg.Bill (Pearl Mackie) kann Freundschaft mit einem römischen Soldaten schließen, der überraschend liberale Ansichten über Sexualität hat.

 

In den letzten fünf Minuten der Folge taucht wieder Missy (Michelle Gomez) auf, die die ganze Folge über in der Tardis war. (Sich also zwei Tage langweilen musste.) Nardole und Bill sind darüber alles andere als begeistert, dass sie nicht im Tresor eingesperrt ist. Der Doctor fängt an ihr wieder mehr trauen und sagt zu ihr auch, dass er sich vorstellen kann, wieder befreundet mit ihr zu sein. Ob sie weiter Fortschritte machen wird, wird die nächste Folge zeigen.

 

Fazit

Alles im allem hat die Autorin Rona Munro eine solide „Monster-of-the-week“-Folge abgeliefert. Die Folge wird aber im weiteren Serienverlauf vermutlich nicht besonders im Gedächtnis bleiben. Dafür bleibt das Monster nicht einprägsam genug und der Konflikt zwischen den Römern und Kelten wird zu sehr in den Hintergrund getrieben.

 

Trailer zur nächsten Folge


Weitere News zu Doctor Who

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

"Doctor Who": 2. Trailer für 11. Staffel

Die BBC hat einen neuen 2. Trailer zur britischen Hitserie "Doctor Who" veröffentlicht und seit die neuste Inkarnation in Ation. Die 11. Staffel markiert einen Neuanfang der Serie. Das erste Mal über...

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

"Doctor Who": Starttermin für 11. Staffel

Lange war es noch geheim. Nun wurde bekannt, wann es neue Abenteuer in Raum und Zeit für Fans der britischen SciFi-Serie "Doctor Who" gibt. Los geht es im Oktober. Los geht es am 07.10 auf BBC. Dabei...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

Breakout Kings
Breakout Kings

"Breakout Kings" ist die neue Serie der "Prison Break" Macher und zugleich die Fortsetzung der Gefägnisserie. Die Serie dreht sich um den US Marshal Charlie DuChamp (Laz Alonso), der sich mit einigen...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Kenneth Cranham
Kenneth Cranham

Kenneth Cranham wurde heute 75 Jahre alt.

Sarah Sutton
Sarah Sutton

Sarah Sutton wurde heute 58 Jahre alt.

Mayim Bialik
Mayim Bialik

Mayim Bialik wurde heute 44 Jahre alt.

Gbenga Akinnagbe
Gbenga Akinnagbe

Gbenga Akinnagbe wurde heute 41 Jahre alt.


Warning: Unknown: open(/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session/sess_71c72i7pam191tj6eoup73v3a3, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session) in Unknown on line 0