Serienfans.TV - deine Serien Community
"Kevin Can Wait": Zuschauerverluste in den USA

"Kevin Can Wait": Zuschauerverluste in den USA

Ist das Interesse an Leah Remini als neue Hauptdarstellerin bei "Kevin Can Wait" etwa bereits verflogen? Die zweite Episode der zweiten Staffel musste in den USA am Montagabend Verluste von 39 Prozent im Vergleich zum Staffelauftakt hinnehmen.

Die finalen Einschaltquoten für den Montagabend weisen für "Kevin Can Wait" beim Broadcaster CBS um 21 Uhr insgesamt 6,65 Millionen Zuschauer aus (Rating 1.3, 5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe). Dies sind deutlich mehr als bei nahezu allen Episoden der ersten Staffel, aber auch deutlich weniger als noch beim Auftakt der zweiten Staffel in der Vorwoche (ausführliches Review hier). Dort wurden noch etwas mehr als 10 Millionen Zuschauer erreicht (mehr dazu hier).

Man muss der Serie mit den beiden "King of Queens" Stars Kevin James und Leah Remini allerdings auch zu Gute halten, dass das Lead-In dieses Mal lange nicht so stark war wie in der vergangenen Woche. Um 20 Uhr war zunächst "The Big Bang Theory" zu sehen, welches mit der zweiten Episode der neuen Staffel 14,06 Millionen Zuschauer (Rating 3.2, 12 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe) erreichte, was aber auch einem Rückgang von 21 Prozent im Vergleich zur Vorwoche darstellte. Im Anschluss um 20:30 Uhr war dieses Mal nicht das Spin-Off "Young Sheldon" zu sehen, sondern die neue Sitcom "9JKL" mit 8,21 Millionen Zusehern (Rating 1.6, 6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe). Kein Vergleich zu "Young Sheldon" in der vergangenen Woche zu dieser Uhrzeit.

Auch nach "Kevin Can Wait" ging es für CBS bergab, die zweite Episode der vielversprechenden neuen Comedy-Serie "Me, Myself and I" musste im Vergleich zur Vorwoche Zuschauerverluste von 37,5 Prozent hinnehmen und kam nur noch auf 5,15 Millionen Zuseher.

Insgesamt also Verluste für alle Comedy-Serien bei CBS. Bei der Konkurrenz gab es zeitgleich wenige Überraschungen. The CW setzt noch auf Wiederholungen seiner Superhelden-Serien. Bei FOX kam um 21 Uhr die Premiere von "The Gifted" auf 4,90 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 5 Prozent. Um 22 Uhr konnte bei ABC wieder die neue Arzt-Serie "The Good Doctor" von den Machern von "Dr. House" überzeugen - 10,93 Millionen Zuschauer schalteten ein. Belohnt wurde die Serie inzwischen mit der Bestellung einer vollen ersten Staffel.

Quelle: TVbytheNumbers


Weitere News zu Kevin Can Wait

"Kevin Can Wait": Infos und Trailer zum Deutschland-Start der zweiten Staffel

"Kevin Can Wait": Infos und Trailer zum Deutschland-Start der zweiten Staffel

Wenige Wochen nach den USA startet heute in Deutschland bei Amazon Prime die zweite Staffel von "Kevin Can Wait". Nicht mehr dabei ist Erinn Hayes, dafür neu Leah Remini, an deren neue Synchronstimme ...

"Kevin Can Wait": Leah Remini behält ihre Synchronstimme

"Kevin Can Wait": Leah Remini behält ihre Synchronstimme

Serienfans müssen sich bei "Kevin Can Wait" dauerhaft an die neue Synchronstimme von Leah Remini gewöhnen. Die Presseabteilung von Amazon bestätigte nun gegenüber Serienfans.TV, dass die Schauspieler...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

Eleventh Hour
Eleventh Hour

"Eleventh Hour - Einsatz in letzter Sekunde" ist im Herbst 2008 wie auch "The Mentalist" erfolgreich in den USA bei CBS gestartet. "Eleventh Hour" beruht dabei auf der gleichnamigen britischen Miniser...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Jon Huertas
Jon Huertas

Jon Huertas wurde heute 41 Jahre alt.

Jessica Stroup
Jessica Stroup

Jessica Stroup wurde heute 31 Jahre alt.

Leticia Dolera
Leticia Dolera

Leticia Dolera wurde heute 36 Jahre alt.

Taylor Spreitler
Taylor Spreitler

Taylor Spreitler wurde heute 24 Jahre alt.