Serienfans.TV - deine Serien Community
"The Walking Dead": Lennie James wechselt zu "Fear The Walking Dead"

"The Walking Dead": Lennie James wechselt zu "Fear The Walking Dead"

Das ist ein Paukenschlag im Serienuniversum von "Walking Dead". Lennie James wechselt zur anstehenden vierten Staffel zu "Fear The Walking Dead" und wird dort neuer Hauptdarsteller. In der Mutter-Serie wird er nicht mehr dabei sein.

Diese überraschende Entscheidung gab Lennie James am Sonntagabend in den USA bei "Talking Dead" bekannt. Bereits in dieser Woche beginnt er mit den Dreharbeiten zur vierten Staffel des Spin-Offs von "The Walking Dead".

"The Walking Dead" Showrunner Scott M. Gimple führte aus, dass die Entwicklung von Lennie James' Charakter Morgan in der aktuellen achten Staffel dazu geführt habe, dass Morgan prädestiniert sei für den Serienwechsel.

Der Charakter von James war der erste lebende Mensch, den Hauptdarsteller Rick Grimes (Andrew Lincoln) erblickte, als er in der Pilotfolge von "The Walking Dead" aus dem Koma erwachte. In der ersten und dritten Staffel war Morgan als Gastcharakter dabei, ehe in der fünften Staffel zurückkehrte und ab der sechsten Staffel im Hauptcast dabei war.

Bei "Fear The Walking Dead" wird Lennie James Teil eines Neustarts der Serie. Denn nach drei durchwachsenen Staffeln soll die vierte Staffel einen inhaltlichen Neustart darstellen. Showrunner Dave Erickson, der die Serie zusammen mit Robert Kirkman entwickelte, verließ die Serie nach dem Finale der dritten Staffel. Andrew Chambliss und Ian Goldberg übernehmen stattdessen. Der Drehort der Serie wechselt nach Texas. Als neue Hauptdarsteller wurden bereits Garret Dillahunt und Jenna Elfman verpflichtet.

Mit Lennie James wird nun also auch ein familiäres Gesicht aus "The Walking Dead" dabei sein. Wie er in die Handlung integriert wird, ist unklar. Aufgrund der zeitlichen Diskrepanz zur Mutter-Serie muss es sich eigentlich um Rückblicke aus Morgan's Vergangenheit handeln zwischen der ersten und der fünften Staffel von "The Walking Dead".

Lennie James ist der erste bedeutende Charakter aus "The Walking Dead", der im Spin-Off auftaucht. In der ursprünglichen Variante von "Fear The Walking Dead", damals noch unter dem Titel "Cobalt", sollte nach den damaligen Planungen von Erickson eigentlich Dr. Candace Jenner (Claire Bronson) auftauchen, die damals mit Edwin Jenner (Noah Emmerich) im CDC an einem Heilmittel gegen das Zombie-Virus arbeitete. Edwin Jenner tauchte entsprechend am Ende der ersten Staffel in "The Walking Dead" auf. Diese Planungen für das Spin-Off wurden allerdings wieder verworfen.

"Fear The Walking Dead" musste in der dritten Staffel einen deutlichen Zuschauerrückgang hinnehmen und kam beim US-Kabelsender AMC nur noch auf 5,3 Millionen Zuschauer pro Episode.

Quelle: The Hollywood Reporter


Weitere News zu The Walking Dead

"The Walking Dead": Wachsende Kritik an der Serie

"The Walking Dead": Wachsende Kritik an der Serie

Mit dem Finale des ersten Teils der achten Staffel ist die Kritik an "The Walking Dead" deutlich gewachsen. Mittlerweile gibt es im Internet eine Petition mit dem Ziel den Showrunner Scott Gimple zu e...

"The Walking Dead": Staffel 8B im Februar bei FOX

"The Walking Dead": Staffel 8B im Februar bei FOX

Der Pay-TV Sender FOX hat nun noch einmal ganz offiziell bestätigt, dass der zweite Teil der achten Staffel von "The Walking Dead" im Februar jeweils nur einen Tag nach der Weltpremiere in den USA auc...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

The 4400
The 4400

"4400 – Die Rückkehrer" wurde von 2004 bis 2007 in den USA durch den Pay-TV Sender USA Network produziert, der die Serie nach der vierten Season jedoch überraschend absetzte. Im Jahr 2004 tauchen nac...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Joshua Dallas
Joshua Dallas

Joshua Dallas wurde heute 36 Jahre alt.