Serienfans.TV - deine Serien Community
"Doctor Who": DVD-Review: "Am Rand der Vernichtung"

"Doctor Who": DVD-Review: "Am Rand der Vernichtung"

In Deutschland erscheint nun das dritte Abenteuer des ersten Doktors auf DVD. Bei dem Zweiteiler handelt es sich um eine der ersten Bottle-Episoden der Fernsehgeschichte. Lohnt sich der Kauf der DVD?

 

Inhalt/Pressetext

Eine Explosion erschüttert die TARDIS. Der Doktor (William Hartnell) und seine Gefährten werden zu Boden geworfen und sind vorübergehend bewusstlos. Als sie aufwachen, kommt es zu seltsamen Zwischenfällen und alle verhalten sich sonderbar. Es kommt der Verdacht auf, dass sich eine außerirdische Macht auf dem Schiff befindet …

"Der Erste Doktor: Am Rande der Vernichtung" mit William Hartnell als DOCTOR WHO ist der dritte aus zwei Teilen bestehende Handlungsbogen der 1. Staffel aus dem Jahr 1964 und erscheint erstmals in deutscher Sprachfassung als DVD-Premiere in einer hochwertigen Digipack-Edition.

 

 

Die Folgen

Der als Lückenfüller geplante Zweiteiler markiert eine der ersten „Bottle Episoden“ der Geschichte.

Bei einer sogenannten Flaschenfolge handelt es sich um eine Folge, die ausschließlich an einem Ort spielen und keine Gastdarsteller vorweisen können. Diese Folgen werden meistens gedreht um Geld zu sparen und der Begriff wurde erst durch die originale Star Trek Serie geprägt.

 

Der Zweiteiler an sich funktioniert überraschend gut,besonders dafür, dass die Folgen aus einer Not heraus geschrieben wurden. Die Dynamik innerhalb der Hauptfiguren ändert sich auch etwas und der Doctor lernt am Ende der Folgen seinen menschlicher Begleiter auch mehr zu schätzen.

 

Die DVD

Auf der DVD befinden sich neben den zwei halbstündige Folgen, die den Zweiteiler bilden auch viel Bonusmaterial. Bei einem Preis von 20 Euro wäre 50 Minuten Inhalt auch sehr wenig. Das Bonusmaterial hat eine Gesamtlänge von 140 Minuten. Bei einem Extra handelt es sich um den das nicht verschollene Material des Mehrteilers „Marco Polo“. Dieser Mehrteiler folgte auf „Am Rande der Vernichtung“. Einige Folgen des kostspieligem Mehrteilers sind aber verloren. Dies liegt daran, dass es damals üblich war, die Videobänder wiederzuverwenden und nicht zu speichern. Eine Zweitverwertung in Form von DVD oder Online-Streaming war damals nicht denkbar. Einige Folgen von Doctor Who bleiben deshalb bis heute verschollen. Hin und wieder werden noch Folgen in irgendwelchen Archiven oder bei Privatpersonen gefunden. Manche Folgen wurden auch als Animation mit der originalen Tonspur wiederbelebt. Bei dem Mehrteiler „Marco Polo“ ist dies alles bis heute noch nicht eingetreten.

Abgerundet wird die DVD-Hülle wie immer mit einem informativen Booklet.

 

Fazit

Als erste Bottle-Episode der Fernsehgeschichte hat Doctor Who Geschichte geschrieben und alleine deshalb dürfte die Folge bei echten Serienjunkies nicht fehlen. Das Bonusmaterial, insbesondere die Reste des Marco Polo-Merhteilers sind für Fans der Serie etwas Besonders.

 

 

EAN Code:

4006448768492

VÖ-Datum:

31.08.2018

FSK:

12

Laufzeit:

ca. 50 Minuten (plus Bonus)

Bildformat:

4:3

Sprache:

Deutsch
Dolby Digital 2.0

Englisch
Dolby Digital 2.0

Untertitel:

Deutsch, Englisch

Ländercode:

2

Anzahl Discs:

1

Verpackung:

Digipak

Bonus:

Doctor Who Origins u.v.m.


Weitere News zu Doctor Who Classic

"Doctor Who": DVD-Review: "Die Daleks"

"Doctor Who": DVD-Review: "Die Daleks"

In Deutschland erscheint passend zur Sommerpause vieler Serien nun das zweite Abenteuer des ersten Doktors auf DVD. Der sieben Folgen umfassende Handlungsbogen markiert den ersten Auftritt der Daleks ...

"Doctor Who": Review DVD "Siebter Doktor Volume 1"

"Doctor Who": Review DVD "Siebter Doktor Volume 1"

Fans der britischen SciFi Serie „Doctor Who“ wird es freuen. Die ersten Abenteuer des siebten Doktors gespielt von Sylvester McCoy sind in Deutschland erschienen. Lohnt sich der Kauf der DVD?   Bei ...

Login

Hier kannst du dich einloggen. Solltest du noch keinen Account besitzen, klicke hier um zur Registrierung zu gelangen. Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke hier um uns zu kontaktieren.

Unser aktuelles Serienhighlight

The Exes
The Exes

"The Exes" ist eine Comedy-Serie aus den USA, die beim kleinen Kabelsender TV Land zu sehen ist. In Deutschland strahlt Comedy Central die Serie mit dem "Scrubs" Star Donald Faison aus. In der Serie ...

Heute Abend im TV

Wir gratulieren herzlich

Aldis Hodge
Aldis Hodge

Aldis Hodge wurde heute 32 Jahre alt.

Sergio Di Zio
Sergio Di Zio

Sergio Di Zio wurde heute 46 Jahre alt.

Moon Bloodgood
Moon Bloodgood

Moon Bloodgood wurde heute 43 Jahre alt.

Brad Beyer
Brad Beyer

Brad Beyer wurde heute 45 Jahre alt.

Lars Gärtner
Lars Gärtner

Lars Gärtner wurde heute 44 Jahre alt.

Ryan Donowho
Ryan Donowho

Ryan Donowho wurde heute 38 Jahre alt.

Jon Bernthal
Jon Bernthal

Jon Bernthal wurde heute 41 Jahre alt.

Enuka Okuma
Enuka Okuma

Enuka Okuma wurde heute 42 Jahre alt.

Victoria Dillard
Victoria Dillard

Victoria Dillard wurde heute 49 Jahre alt.

Kristen Johnston
Kristen Johnston

Kristen Johnston wurde heute 51 Jahre alt.