Serienfans.TV - deine Serien Community

Dr. House - Staffel 5

Sterben verändert alles Dying Changes Everything

Nach dem Tod von Amber hat sich Wilson eine zweimonatige Auszeit genommen. Als er wieder zurückkommt, ist er entschlossen, die Klinik zu verlassen. Cuddy ist entsetzt, denn das hieße, es gäbe keine Kontrollfunktion mehr über House. House hält Wilsons Pläne für Luftschlösser und glaubt nicht an die Drohungen seines Freundes. Als er merkt, dass es Wilson ernst ist, erpresst er ihn damit, dass er mitten in der Dienstzeit nach Hause geht und seinen Worten Taten folgen lässt. Just zu diesem Zeitpunkt wird eine Patientin mit Halluzinationen ins Krankenhaus eingeliefert. Es ist ein schwieriger Fall, denn Houses Leute kommen nicht dahinter, was die Patientin wirklich hat. Und da House nicht da ist, sind sie selbst gezwungen, die eigentliche Ursache für die Halluzinationen herauszufinden. Das Team versucht, Wilson in diesen Fall mit einzubinden. Aber der lehnt dankend ab. Plötzlich taucht House wieder auf und erkennt sofort, woran die Frau erkrankt ist. Aber wird es ihm auch gelingen, seinen einzigen Freund zum Bleiben zu überreden?

Folge 1

Krebs oder nicht? Not Cancer

Vier Menschen, die vom gleichen Spender ein Organ in sich tragen, sterben oder kollabieren plötzlich. Die vertrackte Spurensuche von Houses Team führt zunächst ins Nirgendwo. Doch dann sieht House einen Zusammenhang mit Krebs - ein idealer Vorwand, seinen vormals besten Freund Wilson zu besuchen. Nebenbei beschäftigt sich House damit, die gescheiterte Freundschaft einer radikalen Analyse zu unterziehen und einen möglichen Ersatzfreund zu testen. Ein Bauarbeiter, ein Martial-Arts-Kämpfer, ein Tubaspieler und eine Tennisspielerin brechen plötzlich zusammen oder sterben. Sie alle hatten sich vor fünf Jahren einer Organtransplantation unterzogen. Houses Team vermutet die Ursache im Blut des gemeinsamen Spenders, eine These, die durch den Umstand in Frage gestellt wird, dass im Fall der Hornhauttransplantation der Tennisspielerin kein Blut im Spiel war. Als der aufwendige Diagnoseprozess zu keiner Klärung führt, weist House sein Team an, die Hintergründe des Spenders und der Opfer zu erforschen. Houses Privatdetektiv Lukas hingegen spürt, dass sich sein Chef vor allem für Wilson interessiert. House ist damit beschäftigt, seine Freundschaft mit Wilson zu sezieren. Zudem sucht er einen Ersatzfreund - und einen Vorwand, Kontakt mit dem Krebsspezialisten Wilson aufzunehmen: House beschliesst, dass die vier Fälle einen Zusammenhang mit Krebs haben müssen.

Folge 2

Anders als erhofft Adverse Events

Der als Maler tätige Brandon wird in das Plainsborough eingeliefert und gibt House und seinem Team große Rätsel auf. Brandon malt neuerdings nur noch verzerrte Portraits. Die Vermutung liegt nahe, dass der Künstler unter Drogen steht. Aber nach mehreren Tests muss Houses Team diese Theorie wieder verwerfen. Plötzlich macht House eine erschreckende Entdeckung: Er findet heraus, dass Brandon quasi als Versuchskaninchen für klinische Studien fungierte. Brandon sah sich dazu gezwungen, weil niemand mehr seine Bilder kaufen wollte und er vor dem finanziellen Ruin stand. Doch unter diesem Druck nahm er nicht nur an einer einzigen, sondern direkt an mehreren Medikamentenstudien teil. Gelingt es Houses Gefolgsleuten herauszufinden, welches der Präparate für Brandons bedrohlichen Gesundheitszustand verantwortlich ist? Unterdessen engagiert House einen Detektiv, der den Background von Cuddy untersuchen soll. Was führt House im Schilde?

Folge 3

Unerwünschte Herkunft Birthmarks

Eine junge Chinesin, die als Kind adoptiert wurde, sucht in China nach ihren leiblichen Eltern. Als sie glaubt, ihre Erzeuger gefunden zu haben, erlebt sie eine herbe Enttäuschung, denn ihre 'Eltern' streiten ihre Herkunft ab. In einem Tempel bricht die junge Frau wenig später mit Krämpfen zusammen. Nach einer Behandlung vor Ort wird sie zurück in die USA geschickt und landet bei House. House plagen zur Zeit aber ganz andere Sorgen: Sein Vater ist gestorben, und seine Mutter erwartet von ihm, dass er bei der Beerdigung eine Rede hält. Da House seinen Vater nie mochte, weil er vermutet, dass es nicht sein leiblicher Vater war, will er sich vor dieser Aufgabe drücken. Wilson zwingt ihn allerdings dazu, mit ihm zur Beisetzung zu fahren, was auch bedeutet, dass er und House viel Zeit miteinander verbringen müssen. Während die beiden unterwegs sind, kommt das Team ohne Houses Hilfe im Falle der kranken Chinesin nicht weiter. House findet schließlich die Lösung: Eine Röntgenaufnahme des Schädels offenbart mehrere Stahlstifte im Kopf der Frau. House und seiner Crew wird das entsetzliche Schicksal der 25-Jährigen offenbart...

Folge 4

Glückszahl 13? Lucky Thirteen

Nummer 13 hat in einer Bar eine Frau aufgepickt und mit nach Hause genommen. Sie und Spencer erleben eine heiße Nacht, bis Spencer plötzlich einen Anfall erleidet. Nummer 13 lässt sie sofort ins Princeton Plainsboro bringen. Dort wird sie von House und dem Team gründlich untersucht - ergebnislos. In der Wohnung von 13 entdeckt das Team schließlich eine gefährliche Spinne. Die Crew vermutet, dass Spencer von ihr gebissen wurde. Aber der Befund ist negativ und nach wie vor tappen House und das Team im Dunkeln. Dann entdeckt Nummer 13 in Spencers Lunge Zysten. Weitere Untersuchungen bestätigen den Verdacht, dass Spencer an einer todbringenden Krankheit leidet. Nummer 13 versucht, Spencer diese Nachricht schonend beizubringen. Während dieses Gespräches erzählt Nummer 13 ihr, dass auch sie von einer Krankheit befallen ist, die zum Tode führt. Doch kurz darauf kommt House hinter die eigentliche Krankheit von Spencer. Sie wird wieder gesund. Nummer 13 aber weiß, dass ihre Stunde irgendwann kommen wird.

Folge 5

Endlich Mutter? Joy

Cuddy hat endlich eine Leihmutter gefunden, mit deren Hilfe sie sich die Erfüllung ihres Kinderwunsches erhofft. Becca steht kurz vor der Entbindung, als Cuddy einen Ausschlag auf ihrem Arm entdeckt. Sie nimmt die junge Frau zur Beobachtung mit in die Klinik. Dort stellt sich heraus, dass Becca an Ringelröteln erkrankt ist - eine Gefahr für das Ungeborene. Cuddy, Chase und Cameron entschließen sich, dass Kind durch einen Kaiserschnitt zu holen. Gleichzeitig wird ein Vater-Tochter-Gespann eingeliefert. Der Mann schlafwandelt und seine Nieren sind durch jahrelangen Kokainmissbrauch geschädigt. Seine Tochter könnte ihm eine Niere spenden, aber sie zeigt ähnliche Symptome. Während eines Gesprächs mit Wilson kommt Dr. House auf die Lösung des kuriosen Falles. Cuddy schwelgt derweil im Mutterglück, doch dann geschieht Unerwartetes: Becca entschließt sich, ihr Kind nicht zur Adoption freizugeben, sondern es selber großzuziehen...

Folge 6

Wünsche und Ängste The Itch

Steward Nozick bricht in seinem Haus zusammen. Die Feuerwehr öffnet, will den Mann ins Krankenhaus bringen, doch der weigert sich, sein Haus zu verlassen. Cameron wird vom Notarzt über den Fall informiert, und sie fragt House um Rat. Cameron vermutet eine schwere Agoraphobie. Nozick und seine Freundin wurden Opfer eines bewaffneten Überfalls. Er wurde dabei verletzt, seine Freundin starb. Seit diesem Tag will er sein Haus nicht mehr verlassen. Cameron gelingt es nicht, den Mann zu einem Klinikbesuch zu überreden. Sie und das Team beschließen, einen Eingriff vor Ort durchzuführen, doch Cuddy macht ihren Plänen einen Strich durch die Rechnung. Inzwischen verschlimmert sich der Zustand des Patienten. House lässt den Mann narkotisieren und ins Krankenhaus bringen. Doch Cameron kommt nicht gegen ihr schlechtes Gewissen an und holt Nozick aus der Narkose zurück, der sofort wieder nach Hause will. House und sein Team haben zunächst keine Chance, diesem Mann zu helfen. Zumal House erneut durch private Probleme abgelenkt ist - er hat Cuddy geküsst und weiß nicht, wie er mit dieser Situation umgehen soll. Und auch Cuddy wird von Zweifeln geplagt...

Folge 7

Vorsicht vor Geschwistern Emancipation

Eine 16-jährige Fabrikarbeiterin mit undurchsichtigem Vorleben und schweren Herzproblemen beansprucht Houses Team. Einzig Foreman leidet an Unterbeschäftigung, weil House ihn kaum mit Aufträgen versorgt. Als Foreman seinen Chef darum bittet, an einem klinischen Versuch teilnehmen zu dürfen, verweigert dieser seine Einwilligung und übergibt Foreman die Führung des Falles. Dennoch übernimmt Foreman insgeheim den Fall eines vierjährigen Asthmapatienten von Doktor Cuddy und gerät in Teufels Küche, als in beiden Fällen eine akute Notfallsituation entsteht. Nebenbei sind Wilson und House damit beschäftigt, die gegenseitige Gefühlslage in Bezug auf Cuddy auszuloten.

Folge 8

Ultimato ratio Last Resort

In der Notaufnahme herrscht Hochbetrieb, als plötzlich einer der Wartenden eine Pistole zückt und gleich mehrere Personen als Geiseln nimmt. Mit ihnen verschanzt er sich in Cuddys Büro, in dem sich House gerade befindet. Im Gegensatz zu den anderen Gefangenen zeigt sich House zwar wenig beeindruckt, als der Mann die Waffe auf ihn richtet, doch hört er sich die Forderung des offensichtlich Verzweifelten an. Das Problem des Kidnappers ist, dass er seit Jahren krank ist und leidet, ihm aber keiner der zahlreich konsultierten Ärzte sagen konnte, was ihm wirklich fehlt. Jetzt soll House das schier Unmögliche möglich machen. Um seiner Bitte Nachdruck zu verleihen, schießt er einer Geisel ins Bein und House versteht, dass es dem Mann ernst ist. Er beginnt mit seiner Diagnose und darf sein Team via Telefon zu Rate ziehen. Natürlich ist der gewiefte Mediziner nicht gewillt, den Mann ungestraft davon kommen zu lassen und statt eines Medikamentes, das dem Patienten helfen soll, ordert er heimlich Betäubungsmittel. Doch der Mann hat vorgesorgt und lässt alle Medikamente zunächst an Nummer 13 testen, die ebenfalls als Geisel genommen wurde. Unterdessen arbeitet ein Swat-Team an einer Strategie den Kidnapper zu überwältigen, doch die Zeit drängt, denn der Medikamentencocktail wird mit jedem weiteren Diagnoseversuch für Nummer 13 zur tödlichen Bedrohung...

Folge 9

Sollen sie doch Kuchen essen! Let Them Eat Cake

Die als Gesundheitspäpstin bekannte Emmy bricht während eines Drehs zu einem Werbespot zusammen und wird ins Princeton Plainsboro eingeliefert und landet bei Dr. House. Bei der Untersuchung stellt das verdutzte Team fest, dass Emmy sich offensichtlich einen Magenbypass hat legen lassen. Die Patientin leugnet, bis sie von House in die Mangel genommen wird und sich ihr Zustand immer mehr verschlechtert. Trotzdem weigert sie sich, den Magenbypass entfernen zu lassen, um nicht wieder an Pfunden zuzulegen. Sie zwingt House und sein Team, das zu tun, was wenig Erfolg verspricht. Parallel zu der Krankenhausarbeit ist Kutner darauf gekommen, eine Website einzurichten und wirbt dabei mit Houses Namen. Verunsicherte Patienten können sich hier eine Zweitdiagnose per Internet erstellen lassen. Leider bekommt Taub von der Sache Wind, und verlangt, an dem Unternehmen beteiligt zu werden, wenn er seinen Kollegen nicht an den Chef verpfeifen soll. Die erste Patientin ist eine junge Frau namens DeeDee. Sie hat ein Brustimplantat und klagt über starke Gelenkschmerzen. Da Kutner und Taub ihr nicht helfen können, taucht sie plötzlich in der Klinik auf. Damit sie House nicht in die Arme läuft, verfrachten die beiden sie kurzerhand in die Notaufnahme und bitten Chase und Cameron, ihnen bei der Behandlung zu helfen. Zwischenzeitlich werden Kutner und Taub durch den Fall Emmy abgelenkt. Als sie wieder mal nach DeeDee sehen wollen, ist diese tot...

Folge 10

Ihr Kinderlein kommet Joy to the World

Die junge Natalie wird von ihren Mitschülerinnen bei der Schulweihnachtsfeier gemobbt und öffentlich vorgeführt. Natalie bricht schließlich zusammen und wird ins Princeton Plainsboro gebracht. Dort rätselt man, was die Ursache des Zusammenbruchs war. Aber die Untersuchungen verlaufen zu Cuddys großer Enttäuschung ergebnislos. House wird unterdessen von einer Patientin aufgesucht, die behauptet, ohne Geschlechtsverkehr schwanger geworden zu sein. Da Cuddy mit ihrem Fall nicht weiterkommt, bittet sie House um Hilfe. Tatsächlich gelingt es ihr so, die Ursache für Natalies Leiden zu finden, und sie erfährt eine schier unglaubliche Geschichte. Cuddy geht den Informationen nach, doch auch sie kann nicht verhindern, dass Natalie sterben wird.

Folge 11

Eine Welt voll Schmerz Painless

House bekommt einen neuen Patienten, der unter permanenten Schmerzen leidet und sich deshalb versucht hat, das Leben zu nehmen. In der Klinik durchläuft der vom Schmerz Gepeinigte sämtliche Tests - jedoch ohne Resultat. House und sein Team sind vollkommen ratlos, was die Ursache der Schmerzen sein könnte. Ausgerechnet ein Wasserrohrbruch in Houses eigenen vier Wänden trägt schließlich zur Wende in diesem verzwickten Fall bei. Der herbeigerufene Klempner bringt den Mediziner auf eine Idee, was der Mann mit den furchtbaren Schmerzen haben könnte... Unterdessen testet Cuddy ihre Mutterqualitäten, denn sie muss sich als Pflegemutter der kleinen Joy bewähren. Dabei wird ihr zunehmend klar, wie schwierig es ist, Baby und Job unter einen Hut zu bringen. Dennoch will Cuddy ihren Wunsch nach einem eigenen Kind nicht aufgeben.

Folge 12

Umwege Big Baby

Eine junge Lehrerin, Sarah, wird, weil sie Blut spuckt, ins Krankenhaus eingeliefert und landet bei House. Doch die ersten Tests lassen keine eindeutigen Rückschlüsse auf die zugrunde liegende Krankheit zu. Jeder von Houses Leuten hat eine andere Meinung. Da die Patientin weiter Blut erbricht, läuft dem Team langsam die Zeit weg. Dann ergreift House die Initiative und ordnet eine Bestrahlung an. Dazu braucht er aber die Genehmigung von Cuddy bzw. Cameron, die Cuddy derzeit vertritt. Cameron stimmt der Therapie jedoch zunächst nicht zu. House schließt mittlerweile auf einen Hirnschaden. Um das aber genau festzustellen, ist er gezwungen, die Schädeldecke der Patientin zu öffnen. House kann Cameron schließlich überzeugen, dass er der Patientin nur so helfen kann. Doch dann passiert das Unglück: House sucht an der falschen Stelle...

Folge 13

Spielregeln des Gemeinwohls The Greater Good

Dana, eine lebensgefährlich erkrankte und renommierte Krebsforscherin, irritiert das Team von Doktor House, weil sie kurz vor einem grossen Durchbruch in ihrer Forschungsarbeit ihre Karriere abgebrochen hatte. Insbesondere Krebsspezialist Wilson hadert mit ihrer Abkehr von der Medizin, er leidet aber auch am Unvermögen, seine tote Freundin Amber loszulassen. House wird indessen von Doktor Cuddy auf Trab gehalten, die sich an ihrem Chefdiagnostiker rächt, weil dieser Cameron davon abgebracht hat, sie zu ihrer Entlastung zu vertreten. Dabei begibt sie sich hemmungslos auf ein Niveau, das normalerweise exklusives Terrain des kapriziösen Doktors ist. Dieser hingegen reagiert mit überraschender Zurückhaltung. Taub gerät währenddessen in private Turbulenzen, weil er seiner geliebten Ehefrau einst ein Versprechen gemacht hat, das er nun bereut. Währenddessen klagt «Dreizehn» über ungewohnte Nebenwirkungen. Darauf gesteht Foreman ihr seinen unethischen Wechsel vom Placebo zum Testmedikament. Zudem will er seinen Betrug bei der Versuchsleitung anzeigen, was ihn die Zulassung kosten könnte. House, der das junge Paar scharf beobachtet, interveniert und übernimmt die Führung, als sich zeigt, dass «Dreizehn» an einem gefährlichen Gehirntumor leidet.

Folge 14

Der Glaube geht fremd Unfaithful

Während House Foreman und Dreizehn vor die Entscheidung stellt, dass einer von beiden die Klinik verlassen muss, wird ein junger Pastor eingeliefert. Der Mann gibt vor, Jesus gesehen zu haben. Für House zunächst ein klarer Fall für die Psychiatrie. Einzig Kutner setzt sich für den Mann ein und kämpft gegen die Vorurteile seines snobistischen Chefs, des gesamten Teams und ganz besonders gegen die Einstellung von Taub. Ein schwerer Vorwurf lastet auf dem Patienten: Daniel Bresson wurde bereits mehrere Male von der Kirche versetzt, weil er angeblich einen jungen Mann verführt haben soll. Die Vermutungen des Teams laufen darauf hinaus, dass Bresson Aids hat. Der ganze Fall lässt Taub keine Ruhe und er beschließt, den angeblich verführten Jungen zu finden. Zunächst reagiert der Junge sehr abweisend, doch schließlich taucht er in der Klinik auf und sorgt für eine Überraschung...

Folge 15

Sanfte Seite The Softer Side

Jackson, ein zehnjähriger Junge, bricht bei einem Basketballspiel zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort erfahren House und sein Team nicht nur von dem Zusammenbruch, sondern auch, dass der Junge einen genetischen Fehler hat, er ist nämlich ein Hermaphrodit, also halb Mädchen, halb Junge, was Jackson aber nicht weiß - und was die Eltern auch partout vor ihm verheimlichen möchten. Seit geraumer Zeit bekommt er deshalb Testosteron, das die Eltern ihm als Vitamine verkaufen. Von den Ärzten verlangen die Eltern absolutes Stillschweigen ihrem Sohn gegenüber. Vor allem Dreizehn kommt mit diesem Lügengebilde nicht klar, doch zur Verwunderung des ganzen Teams ist House mit allem einverstanden, was die Mutter verlangt. Selbst Wilson und Cuddy haben keine Erklärung für das sonderbare Verhalten von House. Doch dann erfahren sie den Grund für Houses Persönlichkeitswandel und es kommt zu einer handfesten Diskussion an deren Ende House seine Kündigung einreicht ... Quelle: RTL

Folge 16

Hemmungslos The Social Contract

Der Verleger Nick Greenwald beleidigt auf einer Feier den Autor, dessen Buchveröffentlichung gerade begossen wird und den er zuvor noch gelobt hatte. Als Nick plötzlich zusammenbricht, wird er ein Fall für House und sein Team. Die Ärzte diagnostizieren eine Persönlichkeitsstörung, die sich in einem enthemmten Verhalten äußert. Dem Patienten ist es so nicht mehr möglich, höfliche Floskeln auszutauschen. House kann nicht umhin, sich Nick besonders verbunden zu fühlen. Quelle: RTL

Folge 17

Wenn die Katze kommt Here Kitty

Die junge Morgan glaubt, dass sie bald sterben wird, weil sich eine Katze, der ein mystischer Ruf voraus eilt, neben sie aufs Bett gelegt hat. Immer, wenn diese sich zu einem Menschen legt, stirbt er kurz darauf. Bei House kann Morgan mit so einem 'Mumpitz' natürlich nicht landen. Über seine Ansichten gerät er mit Taub in einen furchtbaren Streit, in dessen Folge er plötzlich auch sein gesamtes Team gegen sich hat und Taub kündigen will. House zeigt sich unbeeindruckt und will partout nicht an die 'Gabe' der Katze glauben ... Quelle: RTL

Folge 18

Eingeschlossen Locked in

House hatte einen Unfall und muss sich im Krankenhaus verarzten lassen. Hier wird er zufällig Zeuge, als ein schwer verletzter junger Mann eingeliefert wird. Dieser hat sich schwerste Schädelhirnverletzungen zugezogen. Das Gehirn zeigt keinerlei Aktivität mehr und auch alle weiteren Indikatoren weisen auf einen Hirntod hin. Der behandelnde Arzt hält Lees Herz hingegen für transplantationsgeeignet und möchte alle notwendigen Schritte veranlassen. Er ahnt nicht, dass Lee jedes Wort des Arztes mitbekommt und entsprechend in Panik gerät, weil er sich nicht bemerkbar machen kann. House verhindert, dass Lee für die Transplantation seines Herzens freigegeben wird und setzt durch, dass dieser ins Princeton-Plainsboro gebracht wird. Zwar beginnen House und sein Team sofort mit den Untersuchungen, doch der Zustand des Patienten verschlechtert sich rapide. Kutner und Taub finden in Lees Unterkunft die mögliche - vierbeinige - Ursache für dessen Leberversagen ... Quelle: RTL

Folge 19

Der größte Schnitt Simple Explanation

Eine 54-jährige Frau wird mit akutem Lungenversagen ins Krankenhaus eingeliefert. Nach den ersten Untersuchungen glaubt House, dass die Frau eine Simulantin ist. Ein fataler Irrglaube, da der Ehemann der Patientin plötzlich ebenfalls schwer erkrankt. Er hat ein akutes Herzproblem. House ist sich sicher, dass beide Krankheiten auf die gleiche Ursache zurückzuführen sind. Das Team forscht und findet heraus, dass die Frau etwa sechs Monaten bevor ihr Mann krank wurde, ihre Schwester in Hawaii besucht hat. Unterdessen weisen auch Milz und Leber der Frau massive Schädigungen auf und einzig eine Transplantation könnte die Frau noch retten. Der Mann ist bereit, sich für seine Frau zu opfern und ihr nach seinem Tod die Leber zur Verfügung zu stellen. Doch der Fall nimmt eine unvorhergesehene Wendung. Die Nerven des gesamten Teams sind äußert angespannt, denn sie müssen den Fall ohne Kutner bearbeiten, der spurlos verschwunden scheint. Höchst beunruhigt machen sich Houses Leute auf den Weg in dessen Wohnung. Dort machen sie eine schockierende Entdeckung - Kutner liegt erschossen vor ihnen ... Quelle: RTL

Folge 20

Kettenglieder Saviors

Liebt Cameron House? Die folgenreiche Frage beschäftigt Chase nach deren plötzlichem Rückzug. Auch House und sein Team wundern sich über die Intensität, mit der Cameron ihren Rat sucht im Fall eines Umweltschützers, der das Wohl der Erde über alles stellt. Wilson hingegen macht sich Sorgen um seinen Freund. Was ihm gelingt, schafft House nicht: die Toten loszulassen. Quelle: RTL

Folge 21

Grenzen verschwimmen House Divided

House erhält Hilfe aus dem Jenseits: Amber verhilft ihm zu Diagnosen aus dem Blauen, zur Verwunderung seines Teams. Im Fall eines gehörlosen Patienten jedoch, welcher der Liebe wegen nichts hören will, bringt sie ihren Exchef mit ihren Einflüsterungen in Schwierigkeiten. Chase überlässt House, Wilsons Warnung zum Trotz, die Ausrichtung seines Polterabends. Dieser bereitet sich enthusiastisch vor - mit einer Hauptprobe in der Leichenhalle. Quelle: RTL

Folge 22

Bis unter die Haut Under My Skin

House sucht die Hilfe von Wilson, um seine Halluzinationen los zu werden und seine Diagnosefähigkeit wiederzuerlangen. Dessen Untersuchung endet mit einem ernüchternden Resultat - House braucht dringend einen Vicodin-Entzug. Nicht erklären kann die Sucht jedoch sein sonderbares Verhalten gegenüber einer Patientin, nachdem er sie in Lebensgefahr gebracht hat: House hat sich dafür entschuldigt! Hat er ein ernsthaftes Gehirnproblem? Quelle: RTL

Folge 23

Nichts geht mehr Both Sides Now

Nach ihrer gemeinsamen Nacht zeigt sich Cuddy gegenüber Gregory House gänzlich ungerührt. Der verunsicherte Doktor versucht zu beweisen, dass seine Chefin heiss auf ihn ist. Nebenbei behandelt House einen Patienten, dessen unkontrollierte linke Hand sich unverschämt gebärdet. Schliesslich gelingt es House, Cuddy derart wütend zu machen, dass sie ihm ihre Gefühle offenbart. Dabei erfährt er mehr, als er eigentlich erfahren will - eine erschütternde Wahrheit. Quelle: RTL

Folge 24

Dr. House

Produziert zwischen 2004 und 2012

5.97 / 10 Punkte

Genres


Warning: Unknown: open(/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session/sess_fcv3uuls4osirda5a735eh08b0, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/opt/remi/php56/root/var/lib/php/session) in Unknown on line 0