Serienfans.TV - deine Serien Community
Life on Mars

Über Life on Mars

Detective Chief Inspector Sam Tyler (John Simm) jagt in Manchester des Jahres 2006 Verbrecher. Er wird während einer Fahndung nach einem Mörder von einem Auto erfasst und bleibt ohne Bewusstsein auf der Straße liegen. Als er wieder aufwacht, ist er im Jahr 1973. Sam ist Ermittler und kann sich nur mit Mühe an seine neuen Kollegen und ihre altmodischen Arbeitsmethoden gewöhnen, dennoch klärt er allerlei Verbrechen auf, was ihm jede Menge Argwohn seitens der Kollegen einbringt, vor allem seines Chefs Detective Chief Inspector Gene Hunt (Philip Glenister).

Unklar ist, ob Tyler wirklich in das Jahr 1973 zurückversetzt wurde, ob er im Jahr 2006 im Koma liegt und nur einer Illusion erliegt oder ob Tyler vielleicht doch aus dem Jahr 1973 kommt und psychisch instabil ist. Der Schlüssel zu der Lösung könnte bei seinen neuen Kollegen und Fällen zu suchen sein.

Die BBC produzierte insgesamt zwei Seasons von "Life on Mars - Gefangen in den 70ern". Durch den Erfolg der Serie erfolgte das Spin-Off "Ashes to Ashes - Gefangen in den 80ern" mit einem Großteil der Charaktere aus "Life on Mars". In Deutschland strahlte KabelEins die Serie aus. Ein Remake der Serie in den USA scheiterte nach einer Season.

Diese Serie wird auf dem Stand der deutschen Ausstrahlung gehalten.

© Alle Bilder BBC.

Life on Mars

Produziert zwischen 2005 und 2006

Episodenguide

4.95 / 10 Punkte

Genres

Video on Demand Verfügbarkeit