Serienfans.TV - deine Serien Community
Monk

Über Monk

Genie oder Wahnsinn - was auf Adrian Monk zutrifft, kann man nie genau sagen. Seitdem seine Frau bei einem Bombenanschlag ums Leben kam, muss Monk mit Ängsten und Phobien in seinem alltäglichen Leben klarkommen. Er fürchtet sich vor vielen Dingen wie zum Beispiel vor Dunkelheit, Menschenmassen, Autos, Menschenmassen, Bakterien und sogar - vor Milch! Da ist es kein Wunder, dass ihn sein entnervter Chef vom Polizeidienst suspendiert hat. Doch wann immer ein Fall unlösbar scheint, holt man Monk als Berater an den Tatort. So kommt es, dass der skurrile Ermittler neben seinen grotesken Alltagsängsten nach wie vor die Verbrecher seiner Heimatstadt San Francisco bekämpft...

Dank bizarrer Situationskomik und geschliffener Dialoge wurde "Monk" zu einer der erfolgreichsten TV-Serien der letzten Jahre. Hauptdarsteller Tony Shalhoub erhielt für seine Leistung sowohl mehrfach den Emmy als auch den Golden Globe.

Die Serie startete 2002 und wird von Touchstone Television und Studios USA für den Kabelsender USA Network produziert. Erfinder von Monk ist Andy Breckman. Die achte und letzte Staffel war Ende 2009 in den USA zu sehen, auf Wunsch von Tony Shalhoub sollte die Serie enden. Die Erstausstrahlung der letzten Folge war am 4. Dezember 2009 und erreichte mit 9,4 Millionen Zuschauern einen Rekord, wie nie zuvor im US-Kabelnetz.

Diese Serie wird auf dem Stand der deutschen Ausstrahlung gehalten.

© Alle Bilder Showtime.

Monk

Produziert zwischen 2002 und 2009

6.41 / 10 Punkte

Genres