Serienfans.TV - deine Serien Community
Sleepy Hollow

Über Sleepy Hollow

"Sleepy Hollow" ist eine amerikanische Fernsehserie, die auf der Kurzgeschichte "The Legend of Sleepy Hollow" von Washington Irving aus dem Jahr 1820 um einen kopflosen Reiter basiert. In der neuen US-Serie wurde die Handlung der Serie in die Gegenwart verlagert.

Im Jahr 1781 wird Ichabod Crane bei einer Mission für General George Washington im Unabhängigkeitskrieg tödlich verwundet. Kurz zuvor kann er jedoch noch den kopflosen Reiter töten. 250 Jahre später im Jahr 2013 erwacht Crane urplötzlich in einer Höhle wieder - doch mit ihm ist auch der kopflose Reiter in der Gegenwart angelangt: Sie beide sind in Stadt Sleepy Hollow im Bundesstaat New York. Nachdem der kopflose Reiter den Sheriff ermordet hat, tut sich Crane, der erst einmal mit der technischen Entwicklung der Gegenwart klar kommen muss, mit Lieutanant Abbie Mills zusammen. Gemeinsam versuchen sie den kopflosen Reiter zu stoppen - doch dieser ist erst der erste der vier Reiter der Apokalypse.

Hinter der Serie, die im September 2013 in den USA bei FOX startete, stehen die beiden Autoren und Produzenten Alex Kurtzman und Roberto Orci, die sich bereits für "Lost" und "Fringe" verantwortlich zeichneten. Zum Serienauftakt schalteten mehr als 10 Millionen Zuschauer in den USA ein.

Diese Serie wird auf dem Stand der deutschen Ausstrahlung gehalten.

© Alle Bilder FOX.

Sleepy Hollow

Produziert zwischen 2013 und 2017

Episodenguide

5.05 / 10 Punkte

Genres