Serienfans.TV - deine Serien Community
The Michael J. Fox Show

Über The Michael J. Fox Show

"The Michael J. Fox Show" ist eine neue Comedy-Serie mit Michael J. Fox in der Hauptrolle, die im September 2013 in den USA beim Broadcaster NBC gestartet ist. Für Michael J. Fox ist es seine erste Serienhauptrolle seit seiner Parkinsonerkrankung.

Die Sitcom basiert teilweise auf dem Leben des Hauptdarstellers. So spielt Michael J. Fox einen Mann (Mike Henry), der an Parkinson erkrankt ist und daher seinen Beruf als Nachrichtensprecher aufgeben musste. Aufgrund eines neuen Medikaments glaubt er nun jedoch, in sein Beruf zurückkehren zu können. Mike merkt jedoch, dass es schwierig ist ganz neben seiner Erkrankung auch noch den Beruf und die Familie unter einen Hut zu bekommen.

Anfang 2013 wurden erste Pläne zum Seriencomeback von Michael J. Fox bekannt. Der Hollywood-Star, berühmt geworden mit "Zurück in die Zukunft", stieg im Jahr 2000 als Hauptdarsteller aus "Chaos City" aus, nachdem seine Parkinson-Erkrankung publik wurde. In den letzten Jahren absolvierte Fox aber einige Gastauftritte, so in "Scrubs", "The Good Wife" und Emmy-prämierte in "Rescue Me". Als seine Comeback-Pläne bekannt wurden, buhlten die Broadcaster ABC, CBS und NBC um den Schauspieler, letztlich entschied er sich für NBC.

Der Broadcaster bestellte sogleich eine komplette erste Staffel mit 22 Episoden und bewarb das Seriencomeback von Michael J. Fox groß in der Presse. Den Auftakt der neuen Serie verfolgten 7,50 Millionen Menschen.

Im Anschluss konnten die Einschaltquoten allerdings nicht überzeugen, sodass das im Vorfeld hoch erwartete Serienprojekt nach der ersten Staffel schon wieder eingestellt wurde.

Diese Serie wird auf dem Stand der US-Ausstrahlung gehalten.

© Alle Bilder NBC.

The Michael J. Fox Show

Produziert zwischen 2013 und 2013

Episodenguide

4.07 / 10 Punkte

Genres