Serienfans.TV - deine Serien Community

The Walking Dead - Staffel 5

Kein Entkommen

Kein Entkommen No Sanctuary

Rick und die Anderen sind Gefangene in Terminus - doch damit nicht genug, sie sind die Nahrung für Terminus. Die Kannibalen wollen Rick, Glenn, Daryl und Bob gerade töten, als ein Angriff auf Terminus stattfindet. Hinter diesem verbirgt sich Carol. Sie lockt eine riesige Horde von Zombies die Bahngleise entlang. Chaos bricht aus, welches die Gruppe um Rick versucht zur Flucht zu nutzen.

Review zur Episode...

Folge 1

Gabriel

Gabriel Strangers

Die Gruppe befindet sich in Bewegung und treffen den Priester Gabriel. Dieser führt sei in seine Kirche. Er scheint ein Geheimnis zu haben. Die Gruppe nutzt die Gelegenheit zum Verschnaufen und zum Sammeln von Nahrung und anderer Ausrüstung. Die Ruhe hält nicht lange an.

Review zur Folge...

Folge 2

Four Walls and a Roof

Die Gruppe um Rick versuchen Bob, Daryl und Carol wieder zufinden. Die Gruppe um Gareth entschließen sich dazu Bob als Lockvogel zu benutzen.

Review zur Folge...

Folge 3

Slaptown

Die Episode zeigt, was seit dem Verschwinden mit Beth passiert ist. Dabei wehnt sich der Zuschauer zu Beginn der Episode kurze Zeit in der guten alten Welt wieder. Beth erwacht in einem Krankenhaus, ein Arzt und eine Polizistin betreten den Raum. Kurz scheint alles normal, bis auch sie von den Beißern berichten. Beth befindet sich im Krankenhaus von Atlanta. Mit der Zeit wird klar, dass es eine Analogie zu Terminus ist. Auch das Krankenhaus war anfangs ein Ort, in dem Überlebenden geholfen wurde. Nun jedoch hat es sich auch gewandelt. Langsam aber sicher wird klar, dass hier nicht alles ist, wie es scheint.

Review zur Folge...

Folge 4

Self Help

Abraham, Eugene, Tara, Rosita, Glenn und Maggie sind zu Beginn der Episode im Bus Richtung Washington unterwegs, Abraham redet gerade vom Ruhestand, wenn Eugene die Welt gerettet hätte, als unvermittelt ein Unfall passiert. Der Bus überschlägt sich - für den Zuschauer die erste Schrecksekunde. Rückblenden zeigen immer wieder, wie sich Abraham am Anfang der Zombieepidemie mit Frau und Kindern in einem Supermarkt verschanzte, dort aber derart brutal Angreifer tötete, dass seine Familie ihn verließ - und starb.

Review zur Folge...

Folge 5

Consumed

Carol und Daryl verfolgen das Auto von Beth Entführer bis in die Stadt. Sie versuchen Informationen über die Entführer zu sammeln und treffen dabei auch auf Noah.

Review zur Folge...

Folge 6

Zug um Zug

Zug um Zug Crossed

Carol liegt ohne Bewusstsein in Atlanta im Krankenhaus, Beth versucht ihr zu helfen. Rick, Daryl, Noah, Tyreese und Sasha haben sich nach Atlanta begeben, um Beth und Carol zu retten. Über ihre Vorgehensweise besteht jedoch zunächst Uneinigkeit. Carl, Michonne und Pater Gabriel sind in der Kirche zurückgeblieben. Letzterer kommt mit der neuen Realität noch immer nicht zurecht, versucht verzweifelt die Blutflecken vom Kampf gegen Gareth zu reinigen. Eugene, Glenn, Maggie, Tara, Abraham und Rosita sind weiter auf der Straße nach Washington gestrandet - Eugene ist bewusstlos, nachdem ihn Abraham geschlagen hatte.

Review zur Folge...

Folge 7

Coda

Die Episode knüpft sofort an die Ereignisse der letzten Folge an. Officer Lamson, der Sasha überwältigt hat, befindet sich auf der Flucht. Rick kann ihn mit einem Polizeiwagen nur gewaltsam stoppen, bricht ihm dabei das Genick. Die Gruppe um Rick hält in der Folge dennoch am Plan fest die beiden Officers Shepherd und Licari gegen Beth und Carol auszutauschen.

Review zur Folge...

Folge 8

Der hohe Preis fürs Leben What Happened And What’s Going On

Nach dem tragischen Tod von Beth beschließt die Gruppe sich nach Richmond aufzumachen, wo Noah vorher lebte und eine sichere Unterkunft sein soll. Rick, Glenn, Tyreese, Noah und Michonne bilden eine Vorhut. Vor Ort müssen sie jedoch erkennen, dass auch der abgeschlossene Nachbarschaftsbereich in Richmond von den Beißern überrannt wurde, alle Bewohner sind tot oder bereits zu Zombies mutiert. Die Dinge geraten außer Kontrolle, als Tyreese gebissen wird.

Folge 9

Lebende Tote Them

Der Tod von Tyreese setzt der Gruppe zu. Zudem haben sie weder Essen, noch Trinken oder einen Wagen zur Verfügung. Zu Fuß befinden sie sich bei sängender Hitze auf dem Weg nach Washington D.C. Doch sie scheinen nicht allein, denn eine fremde Person hat ihnen einen Wasservorrat auf die Straße gestellt. Rick ist nach den schlechten Erfahrungen der Vergangenheit allerdings vorsichtig und untersagt den anderen das Wasser zu trinken. Als dann auch noch ein schlimmer Sturm aufzieht, verbarrikadiert sich die Gruppe in einer Scheune. Doch eine Gruppe Beißer ist nicht weit entfernt.

Folge 10

Akrasia The Distance

Sasha und Maggie bringen Aaron in die Scheune. Er gibt sich als Kundschafter einer Gruppe von Überlebenden aus, die eine sichere Gemeinde mit 5 Meter dicken Stahlmauern errichtet haben und so vor den Beißern sicher sind. Rick reagiert allerdings paranoid und nimmt ihn gefangen. Innerhalb der Gruppe gibt es Unstimmigkeiten, ob man Aaron trauen kann. Als Daryl mit Glenn auf die Fahrzeuge von Aaron und seinem Begleiter stoßen, scheint sich seine Geschichte allerdings als wahr zu entpuppen. Rick entschließt sich dazu mit der Gruppe zur Gemeinde aufzubrechen - mitte in der Nacht, wo sie in eine Horde Beißer geraten.

Folge 11

Erinnerung Remember

Die Gruppe um Rick ist im vermeintlich sicheren Alexandria angekommen. Tatsächlich ist die kleine Gemeinde durch einen stabilen und hohen Metallzaun geschützt, welchen die Bewohner kurz nach Ausbruch der Epdiemie mit Baumaterialien einer nahen Baustelle aufbauen konnten. Die Anführerin der Stadt ist die ehemalige Senatorin Deanna. Sie berichtete, dass weite Teile des Bundesstaates damals evakuiert wurden und daher nur wenige Überlebende und Beißer vorhanden sind. Alle Mitglieder der Gruppe werden von ihr vor laufender Kamera interviewt und anschließend in zwei Häusern untergebracht. Doch schon schnell kommt es zu ersten Konflikten. Schließlich sollen Rick und Michonne Sheriffs in der Stadt werden.

Folge 12

Vergessen Forget

Während sich die anderen in Alexandria langsam heimisch fühlen, sorgen sich Rick, Carol und Daryl. Sie wollen an ihre Waffen zurück, welche sie abgeben mussten, als sie die Stadt betraten. Eine große Willkommensfeier für sie könnte die perfekte Gelegenheit bieten heimlich in die Vorratskammer der Stadt einzubrechen, wo auch zahlreiche Waffen gelagert sind. Derweil hat Sasha große Probleme damit mit dem Verlust ihres Bruders klar zu kommen. Daryl, der ebenfalls große Anpassungsprobleme hat, wird von Aaron dazu eingeladen der zweite Rekrutierer der Gemeinde zu werden und draußen nach weiteren Überlebenden zu suchen. Rick fühlt sich derzweil von der attraktiven Jessie angezogen.

Folge 13

Falsches Licht Spend

Father Gabriel soll in Alexandria eine neue Kirche aufbauen, verbreitet stattdessen aber Gerüchte über die Gruppe von Rick. Derweil sollen Glenn, Noah, Tara und Eugene zusammen mit den einheimischen Aiden und Nicholas in einem nicht weit entfernten Großwarenhandel Festplatten besorgen, welche für die Sicherstellung der Energieversorgung notwendig sind. Doch der Großhandel ist von Beißern überlaufen, bei einem Schusswechsel kommt es zu einer Explosion. Es bricht Chaos aus, dabei ist Nicholas keine große Hilfe, stattdessen wird er gleich zwei Tote zu verantworten haben. Derweil wird der Bautrupp, in welchem Abraham aktiv ist, ebenfalls von Beißern heimgesucht. Abraham kann heldenhaft eine Frau retten, weshalb er von den anderen gefeiert wird. Carol findet derweil heraus, dass Jessie von ihrem Mann geschlagen wird und fordert Rick auf ihn zu töten.

Folge 14

Helfer Try

Der Tod von Aiden rüttelt die Bewohner von Alexandria auf. Ist der Gruppe um Rick tatsächlich zu trauen oder hatte Pater Gabriel mit seiner Warnung recht? Glenn macht derweil Nicholas für den Tod von Noah und Aiden verantwortlich - dieser dreht gegenüber Deanna die Geschichte allerdings um. Zudem leidet Sasha an einem Trauma und verlässt die Siedlung um Beißer zu töten. Draußen stellen derweil Daryl und Aaron fest, dass mehr Beißer als sonst unterwegs sind und das diese mit einem W auf der Stirn gekennzeichnet sind. In Alexandria gerät die Lage schließlich außer Kontrolle, als sich Rick um Pete Anderson kümmern will, der seine Frau Jessie schlägt. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden und Rick bedroht die anderen Bewohner.

Folge 15

Herrsche Conquer

In Alexandria steht ein Meeting an, in welchem die Bewohner entscheiden sollen, wie es mit Rick weitergehen soll. Dieser ist inzwischen aus seiner Ohnmacht erwacht, nachdem ihn Michonne niedergeschlagen hatte - zu seinem eigenen Schutz wie sie sagt. Gemeinsam mit Michonne, Glenn und Eugene fast er den Plan notfalls die Macht in Alexandria zu übernehmen, falls man ihn rauszuschmeißen beabsichtigen sollte. Derweil geraten Glenn und Nicholas aneinander. Währenddessen ist garnicht so weit weg Morgan unterwegs, der zwei düsteren Gestalten begegnet, die mit den zunehmenden Beißern zu tun haben. Daryl und Aaron geraten schließlich in eine von ihnen gestellte Falle und sehen sich einer ausweglosen Situation gegenüber.

(Staffelfinale)

Folge 16

The Walking Dead

In Produktion seit 2010

8.52 / 10 Punkte

Genres

Video on Demand Verfügbarkeit